Sport

Ganz starkes Comeback

12.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jagdbogen: Adolf Harmutter wird in Ungarn Europameister

Was für ein Comeback für Adolf Harmutter: Bei der Europameisterschaft im Feld- und Jagdbogenschießen in Sopron in Ungarn holte der Neckarhäuser in der Disziplin Bowhunter Compound Veteran mit großem Vorsprung den Titel.

Ist wieder Europameister: Adolf Harmutter.

Begonnen hat das Turnier für die Teilnehmer mit der Bogenkontrolle. Es werden sowohl der Bogen als auch die Pfeile genau unter die Lupe genommen, so, dass alles regelkonform ist. Bei Unstimmigkeiten kann es bis zum Ausschluss vom Turnier führen. Aber bei Adolf Harmutter war alles in Ordnung und er konnte in das Turnier starten.

Bei schönem Wetter musste Harmutter am ersten Turniertag die Feldparcoursrunde schießen. Hier gab es die weitesten Entfernungen mit bis zu 73 Meter. Am Mittwoch war ein Jagdparcours mit Entfernungen bis zu 64 Meter zu bewältigen. Als nächster Parcours kam am Donnerstag die Tierbildrunde, bei der es je nach Tiergröße Entfernungen von bis zu 54 Meter gab. Am Freitag wurden die Teilnehmer nochmals auf den Feldparcours geschickt und zum Abschluss des Turniers am Samstag wurde der Jagdparcours noch einmal geschossen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 61%
des Artikels.

Es fehlen 39%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport