Anzeige

Sport

Ganz oben auf Europas Thron

01.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline-Speedskating: Großbettlingerin Larissa Gaiser präsentiert sich bei der EM in Heerde in überragender Form

Zweimal Gold und einmal Bronze: Das ist das fast schon sensationelle Ergebnis von Larissa Gaiser bei den Inline-Speedskating-Europameisterschaften vergangene Woche in Heerde. Außer Neu-Bundestrainer Kalon Dobbin hatten der Großbettlinger Juniorin diese Leistung selbst die kühnsten Optimisten nicht zugetraut.

Zweimal stand Larissa Gaiser auf der höchsten Stufe des Podests.

Überglücklich reiste die 17-Jährige zurück ins Schwabenländle. Der verdiente Urlaub nach dem Abitur und dem Medaillenregen muss jedoch noch warten. Bereits nächste Woche beginnt die Vorbereitung für die Weltmeisterschaften im chinesischen Nanjin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten