Anzeige

Sport

Fußball-Verbandsliga Württemberg, Frauen

21.10.2008, Von Elmar Ströbele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg, Frauen

Einbahnstraßenfußball nach der Pause beschert dem TBN nur das 1:1

Die Verbandsligafußballerinnen des TB Neckarhausen erreichten gegen den TSV Güglingen lediglich ein 1:1-Unentschieden. Dabei haperte es vor allem in der zweiten Halbzeit an der Chancenverwertung.

Bei herrlichem Fußballwetter traf der TBN auf einen völlig unbekannten Gegner, denn gegen Aufsteiger TSV Güglingen hatte man noch nie gespielt. Die Gäste hatten bisher einen sehr guten Einstand in der Verbandsliga und waren, zumindest in der ersten Halbzeit, der erwartet schwere Gegner. In der ersten halben Stunde hatten die Grünweißen zwar die besseren Chancen, aber zwei Flanken von Steffi Bahr konnten weder von Jasmin Groß noch von Simone Prunkl erfolgreich verwertet werden.

Die Mannschaft des TSV Güglingen spielte sehr konzentriert und diszipliniert und ließ den TBN-Amazonen wenig Spielraum. In der 32. Spielminute wurde Anja Seidl nicht konsequent von der Heimelf gestört und kam frei zum Schuss. Das Leder wurde auf dem nassen Untergrund so gefährlich, dass es Torhüterin Alexandra Appel nicht unter Kontrolle bringen konnte. Ramona Schilling war zur Stelle und staubte zum überraschenden 0:1 ab. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Pause.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten