Anzeige

Sport

Fußball: Staffeltag der Bezirksliga Neckar-Fils bei den Wernauer Sportfreunden

07.07.2008, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Staffeltag der Bezirksliga Neckar-Fils bei den Wernauer Sportfreunden

Während sich die Kicker im Zaum hielten, benahmen sich Funktionäre und Zuschauer daneben

Mit der Fairness auf dem Platz war Staffelleiter Arnold Ardelmann zufrieden bei seinem Rückblick auf die vergangene Saison im Bezirks-Oberhaus. „Aber außerhalb der Plätze scheint mitunter der Teufel los zu sein“, so Ardelmann beim Staffeltag, dessen Gastgeber am Samstag die Wernauer Sportfreunde waren. Eng könnte es mit dem Spielplan werden, zählt die Staffel doch wegen des verpassten Aufstiegs des TSV Deizisau und wegen des Landesliga-Abstiegs des TSGV Großbettlingen mit 17 Teams eines mehr als in der abgelaufenen Spielzeit.

In seinem ersten Jahr als Staffelleiter hatte Ardelmann gleich zwei knifflige Aufgaben zu meistern. Die erste ungute Situation ergab sich aus dem Rückzug des FC Nürtingen, der wegen Spielermangels sieben Spieltage vor Saisonende seine Mannschaft vom Spielbetrieb abmeldete. Und schließlich kam man am Ende noch in Terminnöte, hatte der TB Neuffen doch eine ganze Anzahl von Nachholspielen zu absolvieren. Und das in einer Phase, in der die Elf vom Spadelsberg selbst noch um den am Ende knapp gesicherten Klassenerhalt kämpfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten