Anzeige

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

27.10.2008, Von Anke Albrecht — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

1:5 beim SSV Ulm 1846 II: Schlusslicht TSV Köngen vermasselt dem neuen Trainer Uli Thon den Einstand

Für den neuen Trainer des TSV Köngen, Uli Thon, gibt es noch viel zu tun. Nach dem 0:5 gegen den SV Göppingen vergangene Woche kassierten die Köngener gestern an der Donau erneut eine herbe Niederlage: 5:1 stand es am Ende für Gastgeber SSV Ulm 1846 II. Lediglich Michael Scholz traf für die Grün-Weißen. Thon sieht das Ergebnis dennoch als ein wenig zu hoch an. „Wir haben teils besser gespielt, als es die fünf Gegentore aussagen.“

Nach dem schlechten Abschneiden der Mannschaft in den vergangenen Spielen zogen die Verantwortlichen des TSV Köngen die Konsequenz: Trainer Stefan Haußmann musste Anfang letzter Woche das Feld räumen. „Beim 0:5 gegen Göppingen hat man ihm angesehen, dass er nicht mehr weiter weiß“, so Abteilungsleiter Hans-Jürgen Seidler. Die Kommunikation zwischen Trainer und Spielern habe einfach nicht gestimmt, die Leistung war dementsprechend. „Wir haben in den letzten elf Spielen 30 Gegentore kassiert. Das sind im Durchschnitt drei pro Spiel“, kritisiert Seidler. Thon, zuletzt Co-Trainer beim Oberligisten VfL Kirchheim, soll es nun richten und Köngen wieder in die Erfolgsspur zurückführen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten