Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga, Staffel 6

31.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga, Staffel 6

Der Spitzenreiter und Meisterschaftsfavorit der Fußball-Kreisliga B 6, der TV Unterlenningen, ist bisher von Sieg zu Sieg geeilt. Am Sonntag steht im Notzinger Eichert nun die erste ganz harte Nagelprobe an. Die zweite folgt dann eine Woche später gegen den Mitfavoriten TSV Ötlingen.

Der A2-Absteiger aus Notzingen hat sich bisher wider Erwarten sehr achtbar geschlagen. Er hat bisher acht seiner neun Partien siegreich gestalten können. Nur einmal, vor knapp zwei Monaten in Dettingen, war der TSV Notzingen II von der Rolle. Nun jedoch scheint der TSVN II bereit für den Topfavoriten und will es dem TVU natürlich so schwer wie möglich machen. Dies wird angesichts der personellen Notsituation aber sehr schwierig werden. Im Rot-gesperrten Youngster Poyraz San sowie mit Andreas Ruff und Chris Hepe fehlen wichtige Leute. Matthias Weinmann und einige andere Spieler sind zudem grippegeschwächt. Dennoch meint TSVN-Coach Roland Keck: „Wir können im Prinzip frei aufspielen, haben bisher mehr erreicht als erwartet und spielen als Außenseiter auch in diesem Spiel auf Sieg.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Sport