Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

21.02.2008, Von Jörn Kehle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Unterboihingens Anfangs-Euphorie längst wieder abgeflaut Der SVR II möchte Rote Laterne loswerden

In der unteren Tabellenhälfte tummeln sich die Enttäuschten. Ob in Schlierbach, Holzmaden, Neidlingen, Weilheim, Unterboihingen, Owen oder Reudern, überall hatten sich die Verantwortlichen mehr versprochen als die derzeitige Platzierung. Für diese Teams gilt es nun lediglich, die Runde einigermaßen ordentlich über die Bühne zu bekommen und in der nächsten Serie einen neuen Versuch zu starten.

Beim TSV Schlierbach liegen der Tabellenplatz und die Leistungen weit hinter den Erwartungen. Bedingt ist dieses schlechte Abschneiden durch zahlreiche Ausfälle, vor allem von Leistungsträgern. In der Rückrunde hat man sich vor allem in spielerischer Hinsicht Besserung geschworen, um noch den einen oder anderen Platz gutzumachen. Wenn wir alle Spieler an Bord haben und die Trainingsbeteiligung besser ist, dann ist dies ein realistisches Ziel, ist der stellvertretende Abteilungsleiter Markus Attinger felsenfest überzeugt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten