Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

25.02.2008, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Verfolger patzen SVN und TGK verlieren, TVU und SFD spielen remis

Der TSV Ötlingen wurde seiner Favoritenrolle beim Start nach der Winterpause gegen den TV Unterboihingen II gerecht, gewann sicher mit 3:1 und rückte dem Spitzenduo aus Jesingen und Kirchheim dichter auf die Pelle. Hingegen verabschiedeten sich der SV Nabern nach dem unglücklichen 1:2 gegen den TSV Weilheim II sowie die TG Kirchheim beim gleichsam überraschenden und etwas unglücklichen 2:3 beim TSV Schlierbach vorerst aus dem Aufstiegsrennen.

Da es im Verfolgerduell zwischen dem TV Unterlenningen und den SF Dettingen II beim 1:1 keinen Sieger gab, konnten sich die Rübholz-Kicker als Sieger des Tages fühlen. Derweil konnte auch der TSV Owen die Gunst der Stunde nicht nutzen, denn nach der Unterboihinger Niederlage hätte man mit einem Sieg den vorletzten Platz wieder an den TVU abgeben können. Nichts wars: Der TSV Holzmaden siegte mit 2:0.

TSV Ötlingen TV Unterboihingen II 3:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten