Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

23.05.2005, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Souveränes 4:0 über Verfolger Ohmden - Nabern siegt kampflos 3:0

Noch ist der TSV Linsenhofen nicht ganz durch, aber wenn er in 14 Tagen im Hardtwald ebenso auftritt wie gestern beim 4:0-Sieg über den TSV Ohmden, kann wohl auch dann nichts passieren, wenn die SGEH in der Bezirksliga bis dorthin schon gerettet wäre und wieder eine stärkere zweite Garnitur besäße. Gestern jedenfalls war dies nicht so und infolgedessen musste die SGEH-Zweite dem SV Nabern Punkte und Tore kampflos überlassen.

Den vierten Rang untermauert hat derweil der TSV Ötlingen beim 4:1 über Notzingens Zweite. Überflügelt werden können die Rübholz-Kicker aber trotzdem noch vom TSV Beuren, in dessen Lettenwäldle sie in zwei Wochen beim Finale zu Gast sein werden. Gestern gewannen die Kurörtler das Derby bei Schlusslicht Owen mit 2:0. Schlierbach feierte beim 3:1 über Marsonia Frickenhausen im letzten Heimspiel seinen ersten Heimsieg. Bei der TG Kirchheim geht nichts mehr, die Folge war ein 2:7 im Derby gegen Jesingens Reserve.

TSV Linsenhofen - TSV Ohmden 4:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport