Anzeige

Sport

Fußball: Kreisliga B, Staffel 6

10.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Kreisliga B, Staffel 6

Das erwartete Duell der Meisterschaftsfavoriten TV Unterlenningen und TSV Ötlingen besteht trotz der überraschenden jüngsten Niederlage des TSVÖ bei Angstgegner TG Kirchheim weiterhin. Beide stehen am Sonntag vor lösbaren Auswärtsaufgaben. Der Tabellenzweite TSV Ötlingen, der eben durch diese Niederlage den Sprung an die Spitze verpasste, sollte sich bei Neidlingens Reserve keinen erneuten Ausrutscher erlauben, den sich Primus Unterlenningen ja noch nicht erlaubt hat.

Unterlenningens Spielertrainer Marc Mayer will die blütenweiße Weste mit seiner Truppe auch im Derby beim Lokalrivalen Oberlenningen II beibehalten. „Emotionen werden auf jeden Fall da sein, ist das Verhältnis beider Vereine ja sehr angespannt. Auch wenn dieses hitzige Derby seine eigenen Gesetze hat, wollen wir die drei Punkte mitnehmen“, so Mayer im Vorfeld. Sein Gegenüber Heinz Eber sieht sich mit seiner Truppe trotzdem als krassen Außenseiter. „Wir wollen uns so gut wie möglich aus der Affäre ziehen, denn von oben bekomme ich natürlich niemanden“, so der TSVO-Coach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten