Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: Marsonia will an alte Glanzzeiten anknüpfen

23.02.2008, Von Jörn Kehle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: Marsonia will an alte Glanzzeiten anknüpfen

Die Teams in der unteren Tabellenhälfte wollen lediglich die Runde ordentlich über die Bühne bringen

Nach Tabellenplatz zwei und knapp verpasstem Aufstieg in der Vorsaison galt der TSV Linsenhofen als einer der heißesten Titelkandidaten. Davon sind die Kicker vom Egart aber weit entfernt. Bedingt durch die Abgänge einiger wichtiger Akteure und einen miserablen Saisonstart war schnell klar, dass man in diesem Jahr nichts mit der Meisterschaft zu tun haben würde. Bis auf Marsonia Frickenhausen waren alle anderen Teams nicht höher eingeschätzt worden und auch nicht mit größeren Ambitionen in die Runde gestartet.

Vom Saisonziel Platz zwei bis sieben ist der NK Marsonia Frickenhausen im Moment mindestens zwei Punkte entfernt. Wir planen bereits für die neue Saison, dann wollen wir aufsteigen, kündigt Ausschussmitglied Branko Mars große Taten an. Für ihn war das entscheidende Spiel das 1:2 gegen den SV Reudern, sonst hätte man jetzt noch was ausgerechent. Bei einem Sieg hätten wir nochmals voll angegriffen, sagt Mars. Unter dem neuen Vorsitzenden Mato Sirovina habe sich vieles zum Positiven verändert.

nAbgänge schwächten den Vizemeister Linsenhofen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten