Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

24.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Marsonia will in Altdorf den nächsten schweren Brocken wegräumen

Kohlbergs weiße Weste ist letzten Sonntag vom TV Bempflingen kräftig beschmiert worden. In dieser Verfassung dürfte der neue Spitzenreiter vom Waldeck mit dem TSV Altenriet II übermorgen wohl keinerlei Probleme haben.

Die Jusi-Kicker können am Sonntag im Tischardtegart beim FC Frickenhausen III ihre Wunden lecken. Der Hit des Spieltags steigt jedoch in Altdorf, wo Marsonia Frickenhausen beweisen muss, ob man wirklich schon reif für die Tabellenspitze ist. Zeit auch für den hoch gehandelten TSV Beuren, beim TV Unterlenningen II weiter verlorenes Terrain abzugreifen. Gleiches gilt auch für den SV Reudern, der seine Visitenkarte beim TSV Linsenhofen abgeben wird. Klar favorisiert gehen die Gastgeber bei den Partien VfB Neuffen II gegen SpVgg Germania Schlaitdorf II sowie SPV 05 Nürtingen gegen SV 07 Aich II ins Rennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten