Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3

17.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3

„Sandhasen“ empfangen TBN II – „Hexenbanner“ zu Gast bei WSF II

Am achten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B 3 hat der Tabellenführer TSV Oberensingen im TB Neckarhausen II den Vorletzten zu Gast. Der Drittplatzierte, der TSV Wolfschlugen, reist zu den letztplatzierten Wernauer SF, die am vergangenen Spieltag ihren ersten Zähler einfuhren.

Immer noch ohne Punktverlust rangiert der TSV Oberensingen auf dem ersten Platz. Auch gegen Makedonikos Nürtingen gab sich der Spitzenreiter keine Blöße. Zudem profitierte die Özbey-Truppe vom torlosen Remis zwischen Wolfschlugen und dem TFC Köngen. Auch gegen Neckarhausen II sind die Rollen klar verteilt. „Wir sind haushoher Favorit“, redet Spielleiter Jens Buck nicht um den heißen Brei, „leider ist unser Abwehrchef Chris Zöller (Schlüsselbeinbruch) verletzt und wird uns erst mal fehlen.“ Gegen die Beutwang-Elf kann er sich keinen Ausrutscher vorstellen.

Ohne Treffer, dafür mit einem Punkt ging der TSV Wolfschlugen aus dem Knaller mit dem TFC Köngen. „Das Remis ist gerecht, allerdings hätte es eher 3:3 oder 4:4 ausgehen müssen“, blickt Abteilungsleiter Frank Schneider zurück. Nun steht die vermeintlich leichte Aufgabe beim Schlusslicht Wernauer SF an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Sport