Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

18.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Der TFC Köngen reibt sich die Hände. Der Tabellendritte ist erst morgen in Mettingen im Einsatz und kann dann auf Platz zwei vorstoßen, denn die beiden Rivalen im Kampf um den Relegationsplatz patzten wider Erwarten.

Der TSV Lichtenwald holte sich beim TSV Deizisau II eine blutige Nase (1:2), der FV Plochingen II musste sich beim TSV Wernau II überraschend mit einem 1:1 begnügen. Der VfB Reichenbach II kam gegen Schlusslicht TB Ruit II zu einem hochverdienten 4:2-Heimsieg und verbesserte sich mit dem fünften Saisonsieg auf Platz 13.

TSV Wernau II - FV Plochingen II 1:1

Die Gäste vom Pfostenberg hatten die Wernauer wohl unterschätzt, denn die dachten ursprünglich daran, wegen Personalmangels die Partie kampflos abzuschenken. Doch dann halfen einige AH-Spieler aus, die echte Verstärkungen waren. Dem FVP bleibt nur der Frust. Tore: 0:1 (10.) Matthias Luik, 1:1 (58.) Tobias Gehle.

TSV Deizisau II - TSV Lichtenwald 2:1

Einen herben Rückschlag im Aufstiegsrennen gab es für den TSV Lichtenwald in Deizisau. Die Gastgeber waren die bessere Elf und gewannen verdient. Die Schurwälder bauten nach dem Ausgleich zwar Druck auf, waren aber viel zu harmlos, während die Deizisauer mit ihrer Kontertaktik Erfolg hatten. Tore: 1:0 (15.) Germa Eskinder (Handelfmeter), 1:1 (40.) Lars Klier, 2:1 (87.) Steffen Sandherr.

VfB Reichenbach II - TB Ruit II 4:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Sport