Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

24.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Ohne Punkte blieben der TSV Wolfschlugen II und die TSV Oberensingen II am vergangenen Spieltag. Die „Hexenbanner“ unterlagen auf dem Zollberg 0:2, die „Sandhasen“ spielten schwach und verloren ihr Heimspiel gegen den FV Neuhausen II verdient mit 1:4. In den Herdhau kommt nun der Spitzenreiter TSV Berkheim. Die Oberensinger müssen zur SG Eintracht Sirnau II.

Weiterhin ohne Zähler ist die TSV Oberensingen II. Auch gegen den FV Neuhausen II gab es nichts zu holen, da die „Sandhasen“ über 90 Minuten deutlich unterlegen waren. Bei der SG Eintracht Sirnau II wird in dieser Form nichts zu holen sein. Etwas besser machte es der TSV Wolfschlugen II. Dennoch mussten die „Hexenbanner“ ohne Punkte die Heimreise vom Zollberg antreten. Gut mitgehalten, aber trotzdem 0:2 verloren, so könnte die Partie umschrieben werden. Bei der anstehenden Heimpartie gegen Tabellenführer Berkheim geht es hauptsächlich darum, sich gut zu verkaufen.

Weiter Schritt halten mit den Berkheimern möchten der Tabellenzweite TB Ruit und der Tabellendritte TSG Esslingen II. Die Ruiter stehen vor der Pflichtaufgabe beim TSV Sielmingen II, genauso lässt sich die Partie der Zollberger beim TSV Harthausen II umschreiben. Der Tabellenvierte TV Hochdorf benötigt einen Sieg im Derby beim FV Plochingen II, um vorne dranzubleiben. jke


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Sport