Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

17.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Der FC Frickenhausen II fährt optimistisch zum TSV Weilheim

Schon ein Unentschieden reicht Spitzenreiter TSV Weilheim, um am neunten Spieltag seinen Platz an der Sonne zu verteidigen. Doch mit dem FC Frickenhausen II kommt eine zuletzt drei Mal in Folge siegreiche Mannschaft ins Lindachstadion. Bei entsprechender FCF-Schützenhilfe könnte am Sonntagabend nur noch der TSV Harthausen Tabellenführer A2 sein, vorausgesetzt, es klappt mit einem klaren Sieg im Ohmdener Bergwald, da der als einziges Team noch ungeschlagene Tabellenzweite aus Oberboihingen pausiert.

Die anderen Nürtinger Kandidaten stehen vor teils kniffligen Aufgaben. Neuling TV Unterboihingen hat beim TSV Jesingen II erneut ein Aufsteigerduell vor der Brust, der FV 09 Nürtingen II will die Rote Laterne gegen den spielstarken AC Catania Kirchheim sofort wieder loswerden. Der FC Unterensingen gibt seine Visitenkarte beim TSV Oberlenningen ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten