Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Am Sonntag endet die zwölfwöchige Winterpause

29.02.2008, Von Jörn Kehle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Am Sonntag endet die zwölfwöchige Winterpause

Neuling SG Eintracht sitzt Herbstmeister VfB Oberesslingen/Zell und Verfolger FV Neuhausen im Nacken

Wenn am Sonntag die zwölfwöchige Winterpause zu Ende geht, dann deutet einiges auf einen Zweikampf im Titelrennen hin. Nach der Vorrunde führen mit dem VfB Oberesslingen/Zell und dem FV Neuhausen nämlich zwei Mannschaften die Tabelle an, denen die Konkurrenz durchaus den Sprung in die Bezirksliga zutraut. Es gibt jedoch auch Teams, die eher überraschend im vorderen Tabellendrittel zu finden sind.

Der Tabellenführer VfB Oberesslingen/Zell ist mit der Vorrunde überaus zufrieden. Die Zielsetzung Aufstieg hat sich keineswegs verändert. Wir hatten im Vergleich zu den letzten Jahren endlich einmal einen guten Start, in den letzten Spielen ist uns aber die Puste ein wenig ausgegangen, weiß Trainer Harald Mangold. In einigen Spielen habe sich seine Mannschaft schwer getan und vor allem vom Mittelfeld müsse mehr Torgefahr ausgehen.

nDie Neuzugänge haben voll eingeschlagen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten