Anzeige

Sport

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale

25.02.2008, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale

SGEH ist nach dem 8:2 in Altenstadt letzter Nürtinger Mohikaner Grötzingen gegen Boll ohne Chance

Da war es nur noch einer: Die SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang ist im Bezirkspokal der letzte Mohikaner des Raumes Nürtingen. Mit einem souveränen 8:2-Erfolg beim B-Kreisligisten SV Glück Auf Altenstadt zogen die Älbler ins Viertelfinale ein. Der TSV Grötzingen blieb derweil erwartungsgemäß auf der Strecke. Beim 0:4 gegen Bezirksliga-Spitzenreiter TSV Boll hoffte man im Aichtal vergebens auf eine faustdicke Überraschung.

Die gab es allerdings in Geislingen, wo der Bezirksliga-Absteiger TKSV den TSV RSK Esslingen mit 2:0 aus dem Wettbewerb komplimentierte. Mächtig strecken musste sich der TSV Jesingen, um beim TSV Wernau nicht Schiffbruch zu erleiden. Erst in der Verlängerung hatte der Bezirksligist den längeren Atem (6:3). Mit der SGEH, dem TSV Boll und dem TSV Jesingen ist nur noch ein Trio aus dem Oberhaus im Rennen. Komplettiert wird das Feld der letzten acht mit vier A-Kreisligisten, wobei drei in der Staffel 1 angesiedelt sind.

TSV Grötzingen TSV Boll 0:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Sport

Mächtig Gegenwind aus Nordhessen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich gegen Kirchhof auf eine unangenehme Aufgabe gefasst machen

Mit einem Heimerfolg gegen die SG 09 Kirchhof möchten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Halle) ihre durchwachsene Hinrunde beenden.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten