Anzeige

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

20.05.2005, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Älbler siegen im Aileswasen - Grötzingen ohne Mumm - Wolfschlugen geschockt: Knapp schwer verletzt

Nichts war’s mit dem geplanten Befreiungsschlag für den TSV Neckartailfingen. Gestern Abend gewann die SGEH im Aileswasen mit 2:1, verbesserte damit die eigene Ausgangslage im Abstiegskampf und riss die Gastgeber wieder mit in den Sumpf. Der stark bedrohte TSV Grötzingen ließ bei der 0:2-Pleite beim TSGV Großbettlingen ebenfalls jeglichen Mumm vermissen und geht schweren Zeiten entgegen. Ganz eng wird’s auch für den FC Uhingen, der beim FV Neuhausen die 15. Saisonniederlage kassierte (2:4).

An der Tabellenspitze lässt der Tabellenzweite FC Nürtingen 73 einfach nicht locker. Beim TSV Boll nahmen Isik & Co. mit 5:0 eindrucksvoll Revanche für die 1:2-Vorrundenpleite. Der TSV Wolfschlugen unterlag dem TSV Notzingen mit 0:2, viel schwerer als die Niederlage wiegt allerdings die schwere Knieverletzung von Norbert Knapp (Verdacht auf Kreuzbandriss).

TSV Neckartailfingen - SGEH 1:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Mächtig Gegenwind aus Nordhessen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich gegen Kirchhof auf eine unangenehme Aufgabe gefasst machen

Mit einem Heimerfolg gegen die SG 09 Kirchhof möchten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Halle) ihre durchwachsene Hinrunde beenden.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten