Anzeige

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

27.05.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Großbettlingen macht beim 1:0 gegen die SGEH sein Meisterstück

Durch einen 1:0-Sieg über die SGEH und die gleichzeitigen Punktverluste der drei Mitkonkurrenten Notzingen, Jesingen und Göppingen konnte der TSGV Großbettlingen die Meisterschaft der Bezirksliga bereits am vorletzten Spieltag unter Dach und Fach bringen. Rund 500 Zuschauer erlebten auf dem Staufenbühl das Meisterstück der Elf von Claus Maier.

Da es für beide Teams um sehr viel ging, entwickelte sich ein von beiden offensiv geführtes Spiel, bei dem am Anfang die Gastgeber den Ton angaben, aber im weiteren Verlauf der ersten Spielhälfte die Gäste immer besser wurden.

Bereits nach fünf Minuten durfte der Großbettlinger Anhang jubeln. Nach einem Freistoß von Sven Ebinger konnte Gästetorwart Alexander Seiler den Ball nicht festhalten und Oliver Kurz bugsierte das Leder aus kurzer Distanz zur Großbettlinger Führung über die Torlinie. Die Gäste waren keineswegs geschockt und hatten durch Antonio Portale mit einem Schuss aus der Drehung, der knapp übers Großbettlinger Tor ging, die Chance zum Ausgleich. Auf der Gegenseite schob Fabian Struck nach einem Eckball von Ivan Aralo den Ball knapp am Gästetor vorbei (10.).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Angeschlagen, aber nicht k. o. gegangen

Serie „Wir machen Sport“ (14): Boxen ist wie Schach im Ring – keine sinnlose Prügelei mit Fäusten, sondern eine Kampfsportart, für die viel taktisches Geschick nötig ist

Ich bin angeschlagen. Eine Erkältung plagt mich. Trotzdem gehe ich zum Box-Training der TG Nürtingen. Gelobt sei, was hart macht. Nach einer starken…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten