Anzeige

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

10.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

TSV Grötzingen wird nicht abheben – Poos will Kehrtwende schaffen

Zwei Derbys stehen am Sonntag auf dem Programm in der Bezirksliga Neckar-Fils: Auf der Berghalbinsel in Erkenbrechtsweiler kommt es zum „Duell der Ernüchterten“. Die SGEH und der FV 09 Nürtingen wollten beide im vorderen Tabellendrittel mitspielen, müssen jedoch vorerst den Blick nach unten richten. In der anderen Begegnung zweier Mannschaften aus der Region stehen sich der TSV Raidwangen und der TSV Grötzingen gegenüber.

Der TSV Neckartailfingen trifft nach seinem spielfreien Wochenende auf den starken Liga-Neuling FV Neuhausen. Nach der herben Niederlage gegen den TSV Deizisau will der TSGV Großbettlingen gegen den direkten Tabellennachbarn TSV Notzingen Wiedergutmachung betreiben und sich von den Abstiegsrängen absetzen. Der VfB Neuffen, der am vergangenen Spieltag erneut einen Rückschlag hinnehmen musste, empfängt den Aufsteiger TSV Adelberg-Oberberken. Im Spitzenspiel des Spieltages trifft der Tabellendritte SV Ebersbach auf den Tabellenführer RSK Esslingen. An die Tabellenspitze will auch der TSV Deizisau. Mit einem Sieg gegen den VfB Oberesslingen/Zell kann der TSV wieder Kontakt zum oberen Tabellendrittel aufnehmen. Nach drei Siegen in Folge steht der SC Geislingen auf dem zweiten Tabellenplatz. Nun tritt die Truppe aus dem Eybacher Tal beim TSV Jesingen an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport