Anzeige

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

22.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Neuffener 1:7-Debakel beim SC Geislingen – Frühe Führung verpufft

Böse unter die Räder kam der VfB Neuffen im Eybacher Tal. Trotz einer 1:0-Führung blieb man weit unter den Erwartungen und lag bereits zur Pause mit 1:3 zurück. Als mit dem Wiederanpfiff das 4:1 für den SC Geislingen fiel, war das Spiel vollends gelaufen. Am Ende hatte man noch Glück, nicht höher verloren zu haben.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag des VfB. Geislingen war gedanklich wahrscheinlich noch in der Kabine, als der Torhüter des Sportclubs, Heiner Bruß, hinter sich greifen musste. Daniel Birkmaier spielte den Ball schön in die Tiefe, direkt in den Lauf von Patrick Schweizer, der mit einem Heber gekonnt das 0:1 markierte (2.). Wer aber gedacht hatte, das Spiel würde so weitergehen, hatte sich schwer getäuscht. Als wäre der Gegentreffer ein Weckruf für den SCG gewesen, stürmten die Gastgeber nun unermüdlich nach vorne und kamen immer wieder durch ihre pfeilschnellen Außenspieler zu guten Möglichkeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten