Anzeige

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

29.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

FVN-Keeper Temeschinko hält gegen Grötzingen den Punkt fest

In einer spannenden Partie schaffte es der TSV Grötzingen am Ende nicht, das Runde in das Eckige zu befördern. Beim starken Aufsteiger FV Neuhausen mussten sich die Aichtaler mit einem Punkt zufrieden geben.

Von der ersten Minute an zeigten sich die Grün-Weißen im Vergleich zur enttäuschenden Nullnummer in der Vorwoche gegen Neckartailfingen in allen Mannschaftsteilen stark verbessert. Die gefürchtete Offensive der Gastgeber um Chris Hummel und Hamdi Dagdelen kam kaum zur Entfaltung, denn diese beiden Schlüsselspieler wurden bei ihren Aktionen schon früh gestört.

Auf dem tiefen Platz entwickelte sich ein intensives Spiel, in dem keines der beiden taktisch hervorragend eingestellten Teams einen Zentimeter nachgeben wollte. Den einen Tick besser schienen die Gäste zu sein, die in der 15. Minute zur größten Chance im ersten Spielabschnitt kamen. Johannes Metzdorf und Francesco Bisceglia spielten sich mit einem schönen Doppelpass durch die FVN-Abwehr, bis der Ball Jugoslav Lukic erreichte. Dessen abgefälschter Schuss klatschte aber an den Pfosten. Federico Porro reagierte am schnellsten, scheiterte im Nachschuss aber am gut reagierenden Andreas Temeschinko.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport