Anzeige

Sport

Fußball: 27. Hallenturnier des TSV Neckartenzlingen

19.01.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: 27. Hallenturnier des TSV Neckartenzlingen

Die Nürtinger schlagen im Endspiel den TSV Grafenberg mit 4:2 Toren

Der Wanderpokal bleibt ein weiteres Jahr in der Vitrine des FV 09 Nürtingen. Am Wochenende wiederholte der Bezirksligist in der Richard-Hirschmann-Rundsporthalle bei der 27. Auflage des Aktiventurniers des TSV Neckartenzlingen seinen Sieg aus dem Vorjahr. Im Endspiel bezwangen die Schützlinge von Ronald Witt den Klassenkameraden TSV Grafenberg mit 4:2. Dritter wurde der SSV Rübgarten durch ein 6:1 im „kleinen Finale“ über den VfB Neuffen.

Mit insgesamt 18 Mannschaften hatte der TSV Neckartenzlingen wieder ein recht großes Teilnehmerfeld vorzuweisen. Alles in allem durften nach spannenden und torreichen Spielen 322 Tore beklatscht werden.

In der Vorrunde-Gruppe 1 setzte sich der Alb-Bezirksligist SSV Rübgarten souverän vor dem FC Reutlingen und dem TV Bempflingen durch. In Gruppe 2 ging der VfB Neuffen als Erster durchs Ziel. Auch der TSV Grafenberg, der FC Frickenhausen II und der TSV Grötzingen II als bester Gruppenvierter erreichten die Zwischenrunde. In Gruppe 3 gewann der TSV Neckartailfingen II alle fünf Spiele, der FV 09 Nürtingen und Gastgeber TSV Neckartenzlingen kamen ebenfalls weiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Sport