Anzeige

Sport

Fußball

14.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

Der Frickenhäuser Marvin Plattenhardt steht womöglich vor einer großen Fußballkarriere. Der ehemalige Jugendspieler des FC Frickenhausen wurde in die DFB-U 17-Nationalmannschaft berufen.

Bis zur D-Jugend spielte Plattenhardt beim FC Frickenhausen. Danach wechselte er zum SSV Reutlingen. In der Sommerpause wechselte er in die U17- Bundesliga-Mannschaft des 1. FC Nürnberg. Kürzlich flatterte ihm eine Einladung des Deutschen Fußballbunds (DFB) ins Haus. Der Nachwuchsspieler wurde für die Länderspielwoche der U17-Nationalmannschaft nominiert, die am 11. Oktober startete und am 19. Oktober endet. Dabei geht es gegen Tschechien und Russland. Auch Plattenhardts Trainer Wolfgang Schellenberg ist begeistert vom ehemaligen FCF-Spieler: „Es freut uns sehr für Marvin, dass er als Bestätigung für seine bisherigen sehr guten Leistungen diese Einladung bekommen hat. Marvin hat sich bisher bei uns sehr gut eingelebt und zeigt den Willen, der benötigt wird, um im Fußball weit zu kommen.“ wes


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten