Anzeige

Sport

Fußball: 13. Hallenturnier des TSV Wolfschlugen

11.01.2006, Von Frank Schneider — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: 13. Hallenturnier des TSV Wolfschlugen

Favorisierter Landesligist schlägt im Finale den FV 09 Nürtingen mit 2:0 und siegt zum dritten Mal in Folge

Bei der 13. Auflage des stark besetzten Hallenfußballturniers des TSV Wolfschlugen schaffte Landesligist FC Frickenhausen am vergangenen Samstag mit dem dritten Turniersieg in Folge den „Hattrick“. Allerdings kann auch der im Finale unterlegene FV 09 Nürtingen sehr zufrieden sein, zeigte er doch nach einer mittelprächtigen Vorrunde eine kontinuierliche Leistungssteigerung. Die Veranstaltung bot auch dieses Jahr wieder hervorragenden Hallenfußball und gehört sicherlich zu den besten Turnieren im Bezirk.

Vor dem Hauptturnier musste am Freitag auf Grund der Vielzahl der Anmeldungen wieder eine Qualifikation ausgespielt werden. Hier setzten sich die beiden Bezirksligisten SV Gablenberg und SV Göppingen sowie als Dritter im Bunde der FC Mittelstadt durch. Für den TSV Bernhausen, Türk SV Ebersbach sowie NK Marsonia Frickenhausen blieb der Einzug ins Hauptfeld nur ein Wunschtraum.

In Vorrundengruppe 1 war der erstmals seit vielen Jahren wieder angetretene Landesligist TSV Köngen das Maß aller Dinge und zog ohne Punktverlust in die Zwischenrunde ein. Mit zwei Siegen gelang dies auch dem FV 09 Nürtingen. Die TSG Esslingen und der FC Mittelstadt, bei dem vielleicht der Substanzverlust nach der anstrengenden Qualifikation zu groß war, blieben auf der Strecke.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten