Anzeige

Sport

Furioser Saisonabschluss

19.10.2017, Von Andreas Keller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: Nürtinger Junioren sichern sich bei den Deutschen Sprintmeisterschaften vier Podestplätze

Mit einer bemerkenswerten Leistung bei den Deutschen Sprintmeisterschaften über die 350-Meter-Distanz haben die Junioren des Ruderclubs Nürtingen in Salzgitter eine tolle Saison des gesamten Vereins gekrönt. Die Nürtinger holten vier Medaillen – zwei davon in Gold.

Schreien ihre Freude raus: Tim Liebrich, Jacques Frentz, Robin Schrade und Lukas Schneckenberger (von links) heißen die neuen Deutschen Sprintmeister im Junioren-Doppelvierer. Foto: meinruderbild

Drei Boote des RCN qualifizierten sich über Vorlaufsiege für die Finals, der Junioren-Achter stand bei nur vier gemeldeten Booten gleich im Endlauf.

Den Finalauftakt machte der Junioren-Doppelvierer mit Tim Liebrich, Jacques Frentz, Robin Schrade und Lukas Schneckenberger. Nach starkem Start war die Crew von der Waterkant, das Team Nord-West, mit knapp einer halben Länge in Front, aber dann kam der RCN-Vierer richtig ins Fliegen und überholte die Nordlichter noch mit einer Luftkastenlänge auf den letzten hundert Meter. Die vier Jungs konnten ihr Glück kaum fassen: Gold und Deutscher Sprintmeister 2017. Damit hatte keiner gerechnet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 38%
des Artikels.

Es fehlen 62%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten