Sport

Furchtlose „Häfner“

03.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B

Englische Wochen in der Urlaubszeit, nicht gerade das Lieblingsthema der Trainer in der „Sicherheitsliga“. Dennoch steht morgen bereits der fünfte Spieltag an – und das natürlich wieder mit einigen brisanten Paarungen.

Trotz einiger Ausfälle hat sich Topfavorit TSV Harthausen in der Staffel 1 bisher nicht beirren lassen und grüßt mit weißer Weste und 17:3 Toren von oben. Am Sonntag taucht die Mannschaft der Stunde im Harthäuser Brandfeld auf, die SG Eintracht Sirnau II. Erster gegen Zweiter, also ein Gipfeltreffen. „Die Sirnauer hatte wohl keiner auf dem Zettel, deswegen müssen wir uns in Acht nehmen. Zumal wir weiterhin vier Urlauber und drei Verletzte haben, also nicht in Topbesetzung antreten können“, meint Harthausens Coach Sascha Gavranovic.

Das 0:2 von Sielmingen vergangenen Sonntag tut zwar immer noch weh, doch der TV Unterboihingen nutzte in der Staffel 2 vorgestern die Gelegenheit zur Wiedergutmachung und schickte Harthausen II mit 5:0 nach Hause. Jetzt gilt es morgen in der Kreisstadt zu bestehen, um am blütenweißen Spitzenquartett dranzubleiben. Doch das wird nicht einfach, denn bisher ist die Zweite der TSG Esslingen überraschend stark, was sich im jüngsten 3:3 bei Mitfavorit Wäldenbronn ausdrückt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Ein Tanzmuffel entdeckt den Line Dance

Serie „Wir machen Sport“ (9): Neben Rhythmus, wo jeder mitmuss, ist auch Koordination gefragt – „Bei uns gibt’s keinen Partnerstreit“

Um es gleich vorneweg zu betonen: ich mag Tanzen nicht und habe noch nie über diese Sportart berichtet. Vielleicht liegt es daran, dass ich im zarten Alter von 17 die Tanzstunde gemacht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten