Anzeige

Sport

Fuhrmann: „Es ist alles schiefgelaufen“

21.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation

Ausgerechnet im wichtigsten Spiel des Jahres patzte der TV Echterdingen und lieferte seine schlechteste Leistung in 2011 ab. Im entscheidenden Relegationsspiel gegen den besten Landesliga-Vizemeister vor 1200 Zuschauern in Bonlanden unterlag der TVE dem FC 07 Albstadt mit 0:3. Die Albstädter kehren damit nach zehnjähriger Abstinenz wieder ins württembergische Oberhaus zurück. Kapitale Abwehrfehler begünstigten die Nullsiebener, die durch Pietro Fiorenza (12., 29.) und Kevin Dicklhuber (37.), der zum Regionalligisten SC Pfullendorf wechselt, bereits vor der Pause alles klar machten. „Alles ist schiefgelaufen“, sagte der zutiefst enttäuschte TVE-Trainer Karl-Heinz Fuhrmann.

Verbandsliga-Vizemeister FV Ravensburg vergab im Hinspiel um den Oberliga-Aufstieg gegen den VfR Mannheim eine bessere Ausgangsposition. Beim 1:1 waren die Oberschwaben vor 2500 Zuguckern die bessere Mannschaft, nutzten aber ihre Chancen nicht. Ausgerechnet Toptorjäger Omar Jatte vergab zwei ganz dicke Gelegenheiten, die er sonst im Schlaf reinmacht. Die frühe Mannheimer Führung durch Kaan Erdogdu (2.) glich zwar Sebastian Reiner noch vor der Pause aus (34.), doch dem VfR reicht nun im Rückspiel an Fronleichnam schon ein 0:0, um den Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg perfekt zu machen. uba


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten