Anzeige

Sport

Frickenhausen schafft Anschluss

09.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga,?Damen

Der TTC Frickenhausen hält Anschluss: Das Täles-Quartett gewann beim TSV Betzingen überraschend deutlich mit 8:3 und kann sich wieder Hoffnungen auf den Klassenverbleib machen.

Nach den erwarteten Niederlagen gegen den FC Bayern München und Tabellenführer Neckarsulm sowie dem ersten Sieg in der Rückrunde gegen den TSV Betzingen ist die Situation für die TTC-Damen in der Regionalliga zwar ernst, aber noch nicht absolut hoffnungslos. Betzingen hatte sich noch im Hinspiel in Frickenhausen klar durchgesetzt und als einziges Team dem TTC beide Doppel abgenommen. Einen 0:2-Rückstand wollten die Frickenhäuserinnen im Rückspiel möglichst vermeiden und die Taktik ging auf: Schlender/Wisniewski schlugen Christ/He, Chen/Sterr besiegten Gregorova/Liskova und schon hieß es 2:0 für die Gäste aus dem Täle.

Im vorderen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. He gewann gegen Sterr und Chen konnte sich gegen Betzingens Christ durchsetzen. Auch im hinteren Paarkreuz teilte man sich die Zähler. Besonders wichtig aus Frickenhäusener Sicht war der Fünf-Satz-Sieg von Carolin Schlender gegen Jana Gregorova. Christiane Wisniewski unterlag Liskova in vier Sätzen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Alle jagen Türkspor Nürtingen

Kreisliga B, Staffel 4: Oberensingen II gilt als härtester Widersacher des Topfavoriten – TSGV und „Häfner“ in Lauerstellung

Wenn die B4 am Sonntag mit 15 Mannschaften in die neue Saison startet, steht für die Insider schon fest, wie der kommende Meister heißt. Die Konkurrenz hat jedenfalls Türkspor…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten