Anzeige

Sport

Franz Faschko

04.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zur Person

Franz Faschko wurde am 29. März 1947 in Sindelfingen geboren. Der 64-Jährige ist verheiratet, Vater zweier Töchter und wohnt in Döffingen in der Nähe von Magstadt.

Sportliche Stationen: Der BC Magstadt ist sein Heimatverein, bei dem er 1986 auf Anraten seines Orthopäden als Seiteneinsteiger das Bogenschießen begann. 2004 ging der ehemalige Abteilungsleiter bei IBM in den Vorruhestand und verschrieb sich seither noch intensiver dem Schützensport. In Brandenburg war er Landesstützpunktleiter Bogen und führte den Verein BS Blankenfelde, den er maßgeblich prägte, von der untersten Klasse in die Bogen-Bundesliga.

Tätigkeitsfelder: Der B-Lizenzinhaber leitet unter anderem eine Schulsport-Kooperation, schießt selbst in sechs Disziplinen und entwickelt und leitet Schulungen im Schießsport. Seit Oktober 2011 trainiert er die BS Nürtingen.

Sportliche Erfolge: Deutscher Meister 1993 in der Altersklasse (Fita), Deutscher Vizemeister der Senioren 2004 und 2010 (Halle), DM-Dritter 1990 in der Altersklasse (Halle) und 1994 in der Altersklasse (Fita). uba


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Sport