Sport

Florian Baumann auf dem Podest

12.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Biathlon: Baden-Württembergische

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Biathlon am Notschrei schaffte Florian Baumann aus Balzholz bei den Schülern 14/15 als Dritter den Sprung aufs Podest.

Der Balzholzer Florian Baumann, der für die SZ Uhingen startet, belegte bei den Biathon-Landesmeisterschaften bei den Schülern 14/15 den dritten Platz.

Vergangenen Samstag richtete der SV Schauinsland die Landesmeisterschaften im Biathlon am Nordic-Center am Notschrei aus. Bei sonnigem Winterwetter war am Schießstand der wechselhafte Wind für die 120 Teilnehmer ein schwer zu kalkulierender Gegner. Für die SZ Uhingen startend machte sich Florian Baumann aus Balzholz mit zwölf weiteren Athleten auf die sechs Kilometer lange Strecke der Schüler 14/15. Das Rennen wurde als Massenstart ausgetragen. Es wurde zweimal liegend und zweimal stehend auf die zehn Meter entfernten Klappscheiben geschossen. Bis zum dritten Schießen war der Führende, Christian Krasmann aus Schönwald, im Blickfeld der Verfolger Moritz Karletshofer (DAV Ulm) und Baumann. Bei Krasmann und Karletshofer stand die Null, während der Balzholzer einmal in die Strafrunde musste. Beim letzten Schießen verfehlten die Führenden je eine Scheibe, während Baumann fehlerlos blieb. Nach 18.50,0 Minuten kam Florian Baumann als Dritter ins Ziel.

Gespannt blicken die drei Führenden der SBW-Cup-Wertung nun den Deutschen Staffelmeisterschaften in Oberwiesenthal am nächsten Wochenende entgegen. bau

Sport