Anzeige

Sport

Finale beim MSC

13.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ADAC-Jugendtrial in Frickenhausen

Das ADAC-Jugendtrial in Frickenhausen war vor Jahren schon eines der größten Motorradtrial-Events in Baden-Württemberg, nun will der Motorsportclub Frickenhausen mit seinem neuen Trialpark an diese alten Erfolge anknüpfen.

Zum Ende der Motorsportsaison sind Trialfahrer aus ganz Süddeutschland am 15. und 16. Oktober zu Gast im ehemaligen Ziegeleigelände in Frickenhausen. Bereits seit Mitte des Jahres arbeiten die Mitglieder des Motorsportclubs daran, aus den in die Jahre gekommenen Hindernissen einen neuen Trialpark zu gestalten, und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Herzen der Trialfahrer werden höher schlagen, wenn sie am Wochenende zum ersten Mal den Parcours mit neuen Natursteinen, meterhohen Stufen oder den riesigen Lkw-Reifen befahren dürfen. Ziel dabei ist es, möglichst ohne Bodenberührung mit dem Trialmotorrad über diese Hindernisse zu fahren. Zeit oder Geschwindigkeit spielt hierbei keine Rolle.

An beiden Tagen starten die Jugendklassen im Alter von sechs bis 18 Jahren um 10 Uhr, mit dabei auch etliche Jugendfahrer des MSC Frickenhausen und aus der Region Nürtingen. Am Nachmittag werden dann die Sektionen für die Klassen über 18 Jahre geöffnet. Spannend wird es in Frickenhausen allemal, denn in einigen Klassen wird erst hier entschieden, wer sich Baden-Württembergischer Jugendtrialmeister nennen darf. chr


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten