Anzeige

Sport

Final Four schon Anfang Juni in Weilheim

08.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal

Eigentlich sollte das Endspiel um den Fußball-Bezirkspokal erst am Pfingstmontag, 13. Juni, ausgetragen werden und die Relegationsspiele am 1. Juni beginnen. Daraus wird aber nichts, denn die Verantwortlichen im Bezirk haben mittlerweile umgeplant.

Weil dem Bezirk Neckar-Fils das Pilotprojekt genehmigt wurde und der Pokalwettbewerb erstmals als Final Four mit den beiden Halbfinalspielen und dem Endspiel ausgetragen wird, wurde der Rahmenterminkalender abgeändert. Das Final Four findet nun bereits Anfang Juni beim TSV Weilheim im Lindachstadion statt. Die beiden Halbfinals steigen an Himmelfahrt, Donnerstag, 2. Juni. Am Samstag, 4. Juni, ermitteln dann die B- und C-Junioren ihren Bezirkspokalsieger, am Sonntag, 5. Juni, wird der Pokalsieger bei den A-Junioren und bei den Aktiven gekürt.

Diese Änderung hat auch Auswirkungen auf die Relegation, die ursprünglich vom Mittwoch, 1. Juni, bis Donnerstag, 9. Juni, ausgespielt werden sollte. Nun eröffnen die Vizemeister der Kreisliga-B-Staffeln die Zusatzschicht im Aufstiegsrennen erst eine Woche später am Mittwoch, 8. Juni. Einen Tag später steigt das erste Duell der Kreisliga-A-Zweiten. Am Samstag, 11. Juni, steigen die letzten Vizemeister der „Sicherheitsliga“ ins Geschehen ein, das zweite Duell Richtung Bezirksliga wird am Pfingsmontag, 13. Juni, angepfiffen. Die Entscheidungen Richtung Kreisliga A fällt am Mittwoch, 15. Juni, die in Richtung Bezirksliga am Samstag, 18. Juni. uba


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten