Anzeige

Sport

Favoriten abgehängt

12.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 2: Hochdorf nach zwei Jahren wieder in der A1

Nur Außenseiterchancen waren dem TV Hochdorf eingeräumt worden, aber die Kicker vom Aspen haben die beiden Topfavoriten ASV Aichwald und TB Ruit hinter sich gelassen und sind nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Kreisliga A zurückgekehrt.

Der TB Ruit hatte im Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem ASV Aichwald zwar die Nase vorn. Auch dank des Toptorjägers Bünjamin Uzun, der es 42-mal krachen ließ. Aber die Ostfilderner scheiterten zum zweiten Mal in Folge in der Relegation. Jetzt unternehmen beide einen neuen Anlauf, müssen aber auch Absteiger TSV Wernau auf der Rechnung haben.

Der TSV Wolfschlugen II verbesserte sich zwar durch einen Sieg am letzten Spieltag noch auf Rang zwölf, schaffte aber nicht die Vorgabe, besser als ein Jahr zuvor zu sein. Da waren die „Hexenbanner“ Elfter. uba

Bünjamin Uzun im Torrausch

42 Tore: Bünyamin Uzun (TB Ruit).

24 Tore: Timo Geng (ASV Aichwald).

21 Tore: Süleman Hoti (TSV Sielmingen II), Dennis Böhringer (TV Hochdorf).

20 Tore: Matthias Rudolph (Aichwald).

19 Tore: Sven Ziegler (TSV Scharnhausen).

17 Tore: Max Häfner (TV Hochdorf), Thomas Zabojszcz (TB Ruit).

16 Tore: Timo Leppert (TV Hochdorf).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport