Anzeige

Sport

Favorit setzt sich durch

30.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Wolfschlugens Frauen gewinnen das eigene Turnier

Oberliga-Aufsteiger TSV Wolfschlugen ist seiner Favoritenrolle beim eigenen Einladungsturnier gerecht geworden. Im Endspiel bezwangen die Gastgeberinnen den SV Vaihingen mit 11:8.

Wolfschlugens Janika Hummel hat es gegen die Abwehr des TSV Zizishausen schwer. Die Gastgeberinnen gewannen das Gruppenspiel dennoch mit 12:10 und später auch das Turnier. Foto: Balz

Insgesamt konnte das Team von Simon Vogel aber keinesfalls voll überzeugen, denn in den Gruppenspielen hatten die Einheimischen viel Glück beim 9:9-Unentschieden gegen die TG Nürtingen II. Allerdings fehlten bei den „Hexenbanner“-Mädels auch einige Stammspielerinnen wegen Urlaubs. Der dritte Platz ging erst im Siebenmeterschießen an den SV Remshalden, der die Nürtingerinnen mit 16:15 in Schach halten konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Zwei Volltreffer in Südafrika

Feldbogen: Daniela Klesmann und Volker Kindermann von den BS Nürtingen holen sich bei den Weltmeisterschaften die Titel

Sie sind privat liiert, gehören demselben Verein an und sind in ihrer Sportart Spitzenklasse. Daniela Klesmann (30) und Volker Kindermann (31) von den Bogenschützen Nürtingen krönten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten