Sport

Faustball-Verbandsliga

15.06.2005, Von Uwe Neumann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Faustball-Verbandsliga

Mit drei weiteren Siegen und jetzt 14:0 Punkten verteidigt die Turngemeinde ihre Tabellenführung

„Die Lokomotive macht keinen Halt auf dem Weg zum Aufstieg in die Schwabenliga“, so die Nürtinger Spieler nach dem erfolgreichen Abschneiden am dritten Spieltag der Verbandsliga. Auf heimischem Rasen zeigten die TG-Faustballer ihre diesjährige Dominanz im Kampf um den Meistertitel.

Zu Gast auf der Neckarau waren die Mannschaften aus Friedrichshafen, Herdwangen-Schönach und der direkte Konkurrent und Tabellenzweite Heuchlingen. Bei strahlendem Sonnenschein standen sich zunächst Favorit TG Nürtingen und die TS Friedrichshafen gegenüber. Gegenüber dem vergangenen Spieltag in Vaihingen/Enz, bei dem die TGN weit unter ihrem Leistungspotenzials geblieben war, sah man im ersten Satz ihr eigentliches Können. Sauberes Defensivverhalten, ein präzises Zuspiel an die Leine und der kraftvolle Rückschlag vom Nürtinger Angriff ließ nichts anbrennen und so dominierte die Turngemeinde den Satz bis zum Schluss (15:6). Diese Leistung war auch in Durchgang zwei voll abrufbereit. Zwar fanden die TSF besser ins Spiel, doch holte sich Nürtingen mit 15:10 die beiden ersten Punkte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten