Sport

Fast alle qualifiziert

22.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: „Südwürttembergische“ der U 15

Bei den Südwürttembergischen Judo-Einzelmeisterschaften der weiblichen und männlichen Jugend U 15 in Besigheim war der Judoverein Nürtingen mit 16 Startern vertreten.

In der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm erreichte Annika Klemm den dritten Platz. Bis 44 Kilo wurde Katharina Albertin Fünfte und Valeria Saric holte Bronze. In der Gewichtsklasse bis 48 Kilogram erkämpfte sich Sina Kirchmaier den zweiten Platz. Karolin Hänle wurde in dieser für sie neuen Gewichtsklasse Dritte. In der Klasse bis 63 Kilo landete Franziska Hänle auf Rang zwei, Lea Geister auf Platz drei. Jonathan Hofgärtner (bis 40 Kilo) wurde Fünfter. Sein Bruder Valentin Hofgärtner sicherte sich den Titel in der Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm. In dieser Klasse erreichte Jan Volz den siebten Platz. Niklas Rempel (bis 55 Kilo) erkämpfte sich ebenfalls die Goldmedaille. Vizemeister in der Klasse bis 60 Kilogramm wurde Lars Klemm. In der gleichen Klasse wurde Jen Preißer Fünfter. Mit Yannick Dirndorfer (bis 66 Kilo) wurde ein weiterer Nürtinger Judoka Vizemeister. Platz drei sprang für David Köhler in der offenen Klasse über 66 Kilo heraus.

Bis auf Benedikt Müller in der Klasse bis 60 Kilogramm qualifizierten sich alle Nürtinger Judoka für die Württembergischen Einzelmeisterschaften. agr

Sport

1,90-Meter-Hüne will nicht klein beigeben

Volleyball, Zweite Bundesliga Süd: Der Wendlinger Alexander Benz kämpft mit dem TSV Georgii Allianz Stuttgart gegen den Abstieg

Seine Mutter Ulrike schleppte ihn einst mit zum Volleyball beim TV Unterboihingen. Inzwischen hat sich Alexander Benz bis in die Zweite Bundesliga Süd geschmettert. Doch mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten