Anzeige

Sport

„Fall Göppingen“ weiter in der Schwebe

30.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

In welcher Liga spielen die Fußballer des FC Frickenhausen in der kommenden Saison? Die Antwort auf diese Frage wird es frühestens Ende nächster Woche geben. Denn erst dann wird der Württembergische Fußballverband (WFV) im „Fall Göppingen“ entscheiden.

Die Fußballsaison 2010/2011 endet heute Nacht um 24 Uhr offiziell. Bis dahin müssen die Planungen fürs Spieljahr 2011/2012 abgeschlossen sein, sei es in puncto Spielertransfers oder anderer notwendiger Vorkehrungen. Eine „Planstelle“ wird bis dahin allerdings noch nicht geschlossen sein, und zwar eine gar nicht unerhebliche: Die Frage der Ligazugehörigkeit des FC Frickenhausen bleibt bis vorerst 6. Juli, also Mittwoch kommender Woche, offen. Sportlich stieg der FCF ja bekanntlich aus der Verbands- in die Landesliga ab. Dadurch, dass beim SV Göppingen bezüglich Spielberechtigungen einiger Akteure womöglich Versäumnisse gemacht wurden, tat sich aber ein Hintertürchen für den Täles-Klub auf, doch noch in der Verbandsliga zu bleiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten