Anzeige

Sport

Fabian Weible schafft’s

16.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: Schützengilde Nürtingen hat einen neuen König

Eine zähe Angelegenheit war das Königsschießen der Schützengilde Nürtingen. Trotz frühem Beginn war es fast Nacht, ehe der neue Schützenkönig feststand. Fabian Weible war schließlich der Glückliche, der den Adler zu Fall brachte.

Der neue Schützenkönig der Gilde Nürtingen, Fabian Weible (Vierter von links), mit Gefolge und dem Gewinner der Kabinettscheibe Tim Wagner und der Roßdorf-Plakette Stefan Schmid. Foto: pm

Das endlich amtlich freigegebene, sanierte Asbest-Dach bescherte der Schützengilde Nürtingen ein Königsschießen im Schnee. Dank gut organisierter Technik konnte die Schützenfamilie aber im Warmen die Ergebnisse auf dem Bildschirm verfolgen und sich nur zum Adlerschießen in der KK-Schießbahn in die Kälte begeben. Außerdem gab es einen Wettkampf um die Roßdorfplakette und um die Nürtinger Kabinettscheibe von 1565, gestiftet von Albrecht Stark.

Die dunklen Lichtverhältnisse und der Schnee erschwerten das genaue Zielen. Oberschützenmeister Martin Zielonka hatte das Schießen um 9 Uhr eröffnet und hoffte auf einen zügigen Wettkampf, aber es kam anders. Bis der Adler schließlich fiel, wurde es fast Nacht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 57%
des Artikels.

Es fehlen 43%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport