Anzeige

Sport

ETV muss Aufstiegshoffnungen begraben

01.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Nürtinger verlieren gegen den TC Winnenden erstmals in dieser Saison und verpassen damit den Sprung in die Oberliga

Knapp mit 4:5 unterlag der ETV Nürtingen in seinem letzten Rundenspiel der Tennis-Verbandsliga gegen den TC Winnenden. Es war die erste Saison-Niederlage überhaupt des ETV, der damit den ungeschlagenen Winnendern die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga überlassen musste.

Am Ende war für Jochen Krennmayer und seine ETV-Team-Kameraden gegen Winnenden alles Strecken für die Katz. Foto: Urtel

Die mit großer Spannung erwartete Partie stand auf hohem Niveau. Die ETVler wussten um die Stärke des Gegners, der in der Leistungsklassen-Wertung überwiegend besser eingestuft war. Beide Teams waren vor der Partie punktgleich, jedoch lagen die TCWler aufgrund besserer Spielergebnisse auf dem ersten Platz. Den ersten Punkt der Partie holte Dennis Minkenberg gegen Patrick Schäfer mit 6:4, 6:0, der gegen seinen höher eingestuften Gegner sein bestes Spiel in dieser Runde ablieferte.

Thomas Haller kämpfte bravourös gegen Daniel Perchi, musste sich letztlich aber mit 4:6, 7:5, 6:10 im Match-Tie-Break geschlagen geben. Jochen Krennmayer verspielte gegen Markus Nickel mit viel Pech behaftet den ersten Satz knapp mit 6:7 im Tie-Break. Der zweite Durchgang ging mit 4:6 ebenfalls an den Winnender.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Angeschlagen, aber nicht k. o. gegangen

Serie „Wir machen Sport“ (14): Boxen ist wie Schach im Ring – keine sinnlose Prügelei mit Fäusten, sondern eine Kampfsportart, für die viel taktisches Geschick nötig ist

Ich bin angeschlagen. Eine Erkältung plagt mich. Trotzdem gehe ich zum Box-Training der TG Nürtingen. Gelobt sei, was hart macht. Nach einer starken…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten