Sport

?Es geht vielleicht gerade noch so?

21.02.2012, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wintersport: Noch sind auf der Schwäbischen Alb viele Loipen gespurt ? aber Tauwetter droht

Wintersportler sollten sich in den Faschingsferien sputen: Auf der Schwäbischen Alb gibt es durchaus noch einige befahrbare Strecken, allerdings verheißen die Wettervorhersagen für Wintersport-Fans nichts Gutes. Informationen liefert das Internet – die Aktualität ist dabei aber keineswegs garantiert.

Einen Überblick bietet die Homepage biosphaere-alb.com, die einen „Loipen- und Schneebericht“ anbietet. Aktualisiert werden die Informationen durch die Gemeinden – Blaubeuren tat dies allerdings zuletzt am 13. Februar. Andere Gemeinden sind da aktueller. Grabenstetten beispielsweise vermeldet inzwischen „die Loipen sind nicht gespurt“ – bei einer Schneehöhe zwischen 15 und 20 Zentimetern und einsetzendem Tauwetter. „Es reicht nicht mehr zum Laufen, von der Loipe ist schon fast nichts mehr da“, erläutert Petra Single vom Grabenstettener Rathaus gegenüber unserer Zeitung. Die Wetterlage spielt einfach nicht mit. „Der Schnee ist wirklich deutlich weniger geworden über das Wochenende“, sagt Single.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Uttendorfer rettet Köngen Remis

Handball-Landesliga, Staffel 2: TSV-Co-Trainer erzielt kurz vor Schluss das 25:25 im Aufsteigerduell mit der TSG Reutlingen

Der TSV Köngen hat trotz einer engen Personalsituation einen Punkt gegen die TSG Reutlingen eingefahren. Nach langer Führung und Rückstand in den Schlussminuten trennten sich die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten