Anzeige

Sport

Erstmals drei Konkurrenzen

22.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Mammutprogramm bei den Baden-Württembergischen

Bei den Baden-Württembergischen Tennismeisterschaften der Aktiven und Senioren, die vom 23. bis 26. Juni parallel in Fellbach (Aktive) und Karlsruhe stattfinden, müssen die Veranstalter ein Mammutprogramm bewältigen.

Die ersten Entscheidungen im Meisterrennen der Freiluftsaison 2011 sind gefallen. Seit Sonntag stehen die WTB-Meister der U 11, U 13 und U 21 fest. Bis zum 22. Juni kämpfen noch die Jugendlichen beim TC RW Waldkirch um die baden-württembergischen Meistertitel der U 12, U 14 und U 16, bevor vom 23. bis 26. Juni die Aktiven und die Senioren an der Reihe sind. Die Baden-Württembergischen Aktiven-Meisterschaften finden beim TEV RW Fellbach statt, die Senioren spielen beim SSC Karlsruhe um die Titel. Bei beiden Veranstaltungen geht ein großes Teilnehmerfeld an den Start.

Ein Novum gibt es bei den Titelkämpfen in Fellbach. Erstmalig werden bei den Aktiven drei Einzelkonkurrenzen ausgespielt. Zusätzlich zu den Traditionswettbewerben der Sonderklasse und A-Klasse wird eine B-Konkurrenz angeboten. Die Erklärung ist einfach: „Parallel zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften darf kein anderes Turnier gespielt werden. Deshalb haben wir uns entschieden, an diesem geschützten Termin das Angebot zu erweitern, damit mehr Spieler aus Baden und Württemberg die Chance bekommen, auch auf Punktejagd für ihre Leistungsklasse zu gehen“, sagt WTB-Verbandssportwart Rolf Schmid.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten