Anzeige

Sport

Erneute Niederlage für TBN

16.01.2012, Von Michael Kürbis — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse: Neuffen unterliegt Köngen mit 25:32

So richtig kommen die Männer des TB Neuffen nach der Winterpause noch nicht in Tritt. Der Motor des Aufsteigers, der eine brillante und so nicht erwartete Hinrunde absolvierte, gerät im Moment ein wenig ins Stocken. Erneut setzte es eine Niederlage.

Zu Gast in Neuffen war der TSV Köngen, der mit der Empfehlung eines deutlichen Heimsiegs gegen den TSV Grabenstetten II nach Neuffen anreiste. Beim TBN waren alle Mann an Bord, auch der wieder genesene Mittelmann Kevin Krohmer. Die Gäste waren von Beginn an sehr präsent und schlugen zum einen Kapital aus ihren körperlichen Vorteilen, zum anderen durch den entscheidenden Willen, Tore erzielen zu wollen.

Einen Rückstand musste der TBN in vielen Partien hinnehmen, und es bedarf oft einer gewissen „Findungsphase“, bis man sich auf den Gegner eingestellt hat, so auch am Samstagabend. Sascha Jahn, der alles überragende Spieler aufseiten des TBN, erzielte den ersten seiner insgesamt elf Treffer zum 1:2. Der TBN war vor allem im Angriff sehr gefordert, um zum Torerfolg zu kommen, da die Köngener äußerst geschickt und stark verteidigten. Zudem wurde Köngen im Angriff nicht entscheidend gestört und kam immer wieder auch über den Kreisläufer zu leichten Toren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Ein erstes dickes Ausrufezeichen

Die fast 2500 Besucher sorgen bereits zum Auftakt des 59. Sennerpokals für rundum zufriedene Gesichter beim Gastgeber

Es hätte kaum besser beginnen können. Die fast 2500 Besucher gestern im Wolfschlüger Herdhau setzten schon am ersten Tag des 59. Sennerpokals ein dickes Ausrufezeichen unter die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten