Anzeige

Sport

Erfolgreiche Nürtinger

26.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: Bezirksmeisterschaften

17 Siege im Einzel, acht zweite und sieben dritte Plätze sowie drei Mannschaftssiege: Die Bilanz der 30 Nürtinger Pistolen- und Gewehrschützen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften hätte besser kaum sein können.

Mit der Luftpistole setzte sich Wilfried Krömer beim Auflageschießen der Senioren III mit 311,1 Ringen an die Spitze, ebenso auf 25 Meter mit 288 Ringen. Meisterschütze der Gilde wurde Wolfgang Rohde mit vier ersten Plätzen in der Herrenklasse III. In der Disziplin Pistole 9mm kam er zusammen mit Bernd Schenk und Gregor Vorbrugg in der Mannschaftswertung auf Platz drei (380) und mit dem Revolver 357 Mag mit Martin Zielonka und Frank Wörner mit einem neuen Rekord sogar auf Platz eins (371). Mit dem Revolver 44 erzielte Rohde mit 373 Ringen ebenfalls den ersten Platz, ebenso wie Frank Wörner in der Klasse Herren II (363). Letztlich wurde Rohde auch mit dem Revolver 45 ACP Sieger mit 379 Ringen. Wörner siegte hier in seiner Klasse mit 374 Ringen. Die Qualifikation für die Landesmeisterschaften wurden damit gesichert.

Bei den Württembergischen Meisterschaften der Pistolenschützen belegten Wörner (380) und Rohde (382) gute Mittelplätze mit der Pistole 9mm. Die Mannschaft um Wörner (375), Rohde (364) und Zielonka (372) erreichte mit dem Revolver 357 Mag 1111 Ringe und damit den neunten Platz von 13 Mannschaften. emb

Sport

Patrick Maier plant die Überraschung

Kreisliga A, Staffel 1: Wendlinger geben sich aber bescheiden – Oberesslingen/Zell und Harthausen ganz hoch im Kurs

Anders als im Vorjahr gibt es vor dieser Saison nicht den großen Favoriten. Vizemeister VfB Oberesslingen/Zell sowie dem Vorjahresdritten TSV Harthausen werden diesmal von der Konkurrenz…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten