Sport

Erfolgreiche Nürtinger

04.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: DM-Quali in Lüsse

Zwei Teams schickte der FSV Nürtingen nach Lüsse bei Berlin zum Segelflug-Qualifikationswettbewerb zur Deutschen Meisterschaft. Und sie lieferten tolle Ergebnisse ab.

Gestartet wurde in drei Wettbewerbsklassen, der Klubklasse, der offenen und der Doppelsitzer-Klasse. Die beiden Teams des Flugsportvereins Nürtingen starteten in Letzterer. Christoph Haußmann und Kevin Dilger mit einem DuoDiscus XLT, sowie Christian Paul Scheuter und Wouter van Essen mit einem Arcus T. Insgesamt waren es in dieser Klasse 26 Teams aus ganz Deutschland.

Vor dem eigentlichen Wettbewerb gab es am 16. und 17. Juli die Gelegenheit, sich an zwei Trainingstagen zu beschnuppern und den Wettbewerbsraum bei Lüsse näher kennenzulernen. Danach startete der zehntägige Wettbewerb, bei dem nur an drei Tagen wetterbedingt neutralisiert werden musste.

Die Platzierungen der Nürtinger Teams können sich sehen lassen. So beendeten Scheuter/van Essen den zweiten Wertungstag mit Platz zwei. Durchgängig solide Platzierungen sicherten ihnen am Ende Rang zehn in der Gesamtwertung. Am fünften Tag erreichte das Team Haußmann/Dilger sogar Tagesplatz eins und sie konnte sich am Ende über Platz sieben freuen. Damit dürften sich beide Nürtinger Teams für die Deutsche Segelflugmeisterschaft 2017 qualifiziert haben. böt

Sport

„Wir wissen ja, wie’s geht“

Handball: Rückkehr nach vier Jahren – Wolfschlugens A-Jugend bejubelt den erneuten Aufstieg in die Bundesliga

Die A-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen sind zurück in Deutschlands höchster Spielklasse. Nach dem Triumph am Wochenende beim Qualifikationsturnier in Oftersheim ist Abteilungsleiter…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten