Sport

Einzigartiges Erlebnis in Rio

22.08.2015, Von Horst Lorch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: Der Bronzemedaillen-Gewinner Lars Lorch vom RC Nürtingen startet künftig für die berühmte Universität Harvard

Im ersten Moment fühlte sich Bronze an wie Blech. Aber mittlerweile, nach der Rückkehr aus Rio de Janeiro, überwiegt die Freude. „Bei einer Junioren-Weltmeisterschaft den dritten Rang zu belegen, das ist doch schön“, sagt Lars Lorch vom Ruderclub Nürtingen.

Begeistert von Brasilien, der Neckarhausener Lars Lorch. Foto: Meinruderbild

Der 18-jährige Neckarhausener erzählt, dass seine Medaille zu Hause bei den vielen anderen Pokalen und Urkunden liegt. Vielleicht erhalte sie irgendwann einen besonderen Platz. Eigentlich ging er mit dem deutschen Achter als großer Favorit ins Rennen. Diese Rolle hatte das Paradeboot des Deutschen Ruder-Verbandes (DRV) im Vorlauf eindrucksvoll untermauert. Doch morgens am Finaltag meldete sich der Co-Schlagmann, einer von vier Hamburgern, krank. Ein Magen-Darm-Virus legte ihn lahm. Plötzlich habe ein heilloses Durcheinander geherrscht, berichtet Lorch.

„Der Bundestrainer hat mich gefragt, ob ich mir das zutraue“

Lars Lorch

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport