Anzeige

Sport

Eine tolle Woche

09.05.2016, Von Andreas Böttigheimer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: Der 50. Internationale Hahnweide-Wettbewerb ging zu Ende

Nach einer tollen Woche ging am Samstag der 50. Internationale Hahnweide-Wettbewerb zu Ende. Mit bis zu sechs Wettbewerbstagen und zumeist hervorragenden Bedingungen, kamen dieses Jahr alle Teilnehmer voll auf ihre Kosten. Conny Schaich und Paul Scheuter landeten in der Standardklasse auf den Plätzen sieben und sechs.

Mit elf amtierenden Weltmeistern und Ex-Weltmeistern war das Teilnehmerfeld äußerst hochrangig besetzt und die Teilnehmer, darunter auch viele Nachwuchspiloten, konnten sich direkt an den Champions messen. Diese Chance bekommt man so schnell nicht wieder.

Genau das macht den besonderen Reiz des Hahnweide-Wettbewerbs aus. Sowohl der Freitag als auch der Samstag waren gekennzeichnet durch gute Thermik und große Arbeitshöhen von über 2500 Meter. Allerdings setzte an beiden Tagen die Thermik spät ein, sodass viele Teilnehmer erst zwischen 14 und 15 Uhr auf die Strecke gingen. So waren die ausgeschriebenen Strecken etwas kleiner als an den Tagen zuvor und betrugen zwischen 320 und 390 Kilometer. An beiden Tagen ging es entlang der „Thermik-Rennstrecke“ Schwäbische Alb und dann teilweise noch etwas nach Norden den Schwarzwald hinauf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten