Anzeige

Sport

Einbruch nach der Pause

11.10.2011, Von Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Köngen verliert in Bad Boll mit 0:4

Wieder nichts! Auch am zehnten Spieltag der Landesliga ging der TSV Köngen leer aus und wartet somit immer noch auf den ersten Sieg. Beim TSV Bad Boll brachen die Veigele-Schützlinge nach der Pause ein und verloren mit 0:4 Toren.

Wie in einigen Spielen zuvor auch startete der TSVK in Bad Boll vielversprechend. Der TSV nahm sofort das Heft in die Hand und hatte nach fünf Minuten die erste Chance, doch Patrick Gühring hielt den Schuss von Deniz Turan hervorragend. In den ersten 20 Minuten hatte der TSVK das Spiel im Griff, war spielbestimmend, ohne sich jedoch klare Torchancen zu erspielen.

Wie aus heiterem Himmel fiel in der 23. Minute der Führungstreffer der Boller, als Lukasz Majowski einen langen Einwurf mit dem Kopf verlängerte und Moritz Straub ungehindert am machtlosen Felix Lache vorbei ins lange Eck einköpfte. Die grün-weiße Abwehr sah hier alles andere als gut aus, trotz Überzahl wurden die Boller Angreifer nicht am Kopfball gehindert.

Bis zur Halbzeit war Köngen am Drücker, ohne Kapital daraus zu schlagen. Ein Schuss von Dennis Essert ging am langen Eck vorbei und in der 38. Minute setzte sich Jan Horeth gegen drei Bad Boller durch, sein Schuss stellte Gührung jedoch vor keine Probleme.

Die erste Halbzeit war ein Spiegelbild der letzten Spiele, die Zuschauer sahen eine überlegene Köngener Mannschaft, aber der Gegner machte das Tor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten