Anzeige

Sport

Ein „Soziales Jahr des Alters“

30.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Ehrenamts-Gala des Bezirks Neckar-Fils in Neckarhausen

Der Fußballbezirk Neckar-Fils veranstaltete am Donnerstag im „Hirsch“ in Neckarhausen seinen Festakt zur Verleihung des Ehrenamtspreises an Vereine und Funktionäre, die überragendes Engagement in den Vereinen zeigen.

„Jeder dritte Deutsche bekleidet ein Ehrenamt“ und „ohne das Ehrenamt ist das Gemeinwohl nicht mehr aufrechtzuerhalten“ – mit diesen Sätzen untermauerte der Bezirksvorsitzende Karl Stradinger bei seiner Begrüßung die Wichtigkeit der Manschen, die sich uneigennützig in den Dienst anderer stellen. Stradinger betonte, dass ohne das Ehrenamt keine Jugendarbeit möglich sei und ohne die Jugend die Vereine aussterben würden.

Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Bezirksvorstandes gefolgt. Der Bezirksvorsitzende konnte unter anderen vom Präsidium des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) den Vizepräsidenten Dr. Wolfgang Zieher aus Ulm begrüßen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Gemischte Gefühlswelt beim TBN

Handball-Bezirksliga: Neuffen führt lange im Lokalkampf gegen Grabenstetten, muss sich am Ende aber mit einem 27:27 begnügen

Sowohl der TB Neuffen gegen den TSV Grabenstetten als auch der SKV Unterensingen II beim SV Vaihingen freuten sich in der Handball-Bezirksliga über ein Remis. Während die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten